Stammhaus
Unser Stammhaus in Pfullingen um 1885
Tina_Heute
Die TINA-Messerfabrik in Reutlingen heute

Kurzportrait der TINA Messerfabrik

Die TINA-Messerfabrik befindet sich im Herzen Württembergs, zwischen Stuttgart und der Schwäbischen Alb gelegen, in einer Region die weltbekannt ist für ihre hochqualitativen und hochpräzisen Erzeugnisse aus der Automobilindustrie und dem Maschinenbau.

Dieses qualitätsbewußte und hochpräzise Denken und Handeln hat die Produktion unserer TINA-Gartenmesser über 150 Jahre beeinflußt, und so meinen unsere weltweiten Kunden: "Simply the best Horticultural Knives in the world!"

Die TINA-Messerfabrik wurde 1854 von Johann Friedrich Schwille gegründet, 1885 unter seinem Nachfolger Gottlieb Friedrich Schwille in die Handwerksrolle eingetragen.

Seit 1890 wurde exportiert, zuerst in die Schweiz und auf den Balkan. Um 1910 kam Mittelamerika als wichtiger Exportmarkt dazu. Heute wird von Reutlingen aus in 32 Länder der Welt geliefert.

Bei der Herstellung von TINA-Messern werden nur ökologisch unbedenkliche Stoffe verwendet. Als Nebenprodukt wird seit 2007 umweltfreundliche Energie produziert.

Ausführlicher finden Sie uns im aktuellen Flyer beschrieben: Das PDF hier herunterladen!

Tina Fuss